BetenChristsein

Bibel Impuls

Herzensentschluss

Daniel 1,8: „Aber Daniel nahm sich in seinem Herzen vor, sich nicht mit der Tafelkost des Königs und mit dem Wein, den er trank, unrein zu machen; und er erbat sich vom Obersten der Hofbeamten, dass er sich nicht unrein machen müsse.“ (ELB)

Weißt du, wie alt Daniel war, als er diesen Herzensentschluss fasste? Wahrscheinlich nicht älter als 15 oder 16 Jahre, also im besten Teenager-Alter.

Vielleicht kennst du auch die Situation, in der Daniel diese Entscheidung traf… Daniel war ein Israelit und im Zuge eines babylonischen Feldzuges von Nebukadnezar von Israel nach Babylon verschleppt worden. Hier waren er und drei seiner Freunde ausgewählt worden, um am Königshof zu dienen. Dazu hatten sie neue (babylonische, bewusst heidnische) Namen bekommen. Außerdem erhielten sie eine besondere Ausbildung und das beste erdenkliche Essen an der königlichen Tafel. Sieht man mal von dem tollen Essen ab, nicht gerade die Situation, in der ich gerne hätte sein wollen.

Und dann will Daniel ernsthaft auf das einzig Gute in dieser miesen Lage verzichten und sich stattdessen rein vegetarisch ernähren (vgl. V. 12)? Wie kommt er denn auf diese seltsame Idee?

Daniel lebte in einer lebendigen Beziehung mit Gott. Er wusste, dass die Speisen, die es an der königlichen Tafel gab, zuvor den babylonischen Göttern geweiht wurden. Er würde dadurch zum einen Gott tieftraurig und zum anderen sich selbst unrein machen, wenn er davon essen würde. Daniels Wunsch war es aber, seinem Gott treu zu sein. Schließlich hatte er von klein auf gelernt und erfahren, wie einzigartig sein Gott ist.

Mich beeindruckt Daniel, dass er trotz seines jungen Alters den Mut hat, dem obersten Hofbeamten seinen Entschluss mitzuteilen und ihm vorschlug nur Wasser und Gemüse zu essen. Und mich beeindruckt Gott, der sich hinter Daniel stellt und seinen Mut belohnt: Nach 10 Tagen sehen Daniel und seine Freunde kräftiger und gesünder aus als die anderen jungen Männer, die die normale königliche Kost gegessen hatten.

Lass dich ermutigen, treu Gott nachzufolgen und zu seinem Wort zu stehen, auch wenn du noch jung bist. Gott wird dich dafür belohnen.

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0163/7006995 info@365steps.de