Wie man Gott hörtNachfolge

Gebetsanliegen

Schulanfang

Seit Montag ist es auch für die letzten Bundesländer (Bayern & Baden-Württemberg) offiziell: Die Sommerferien sind vorbei! (Tatsächlich jetzt erst, liebe Bremer, Sachsen und Niedersachsen… ) Die Studenten haben zwar noch paar Wochen länger, aber für die Schüler heißt es wieder: Lernen, Gemeinschaft haben, Verständnis aufbringen, Freundschaften stärken, sich gegenseitig aushalten und natürlich ewig viel Zeit in der Schule verbringen.

Weil das so eine krass wichtige Zeit ist – niemals verbringt man normalerweise mehr Zeit mit so unterschiedlichen Menschen im Leben – brauchen Schüler auch richtig viel Gebet:

Bete, dass sie mit den Herausforderungen in der Schule klarkommen (Konzentration, Prüfungsangst, Leistungsdruck).
Bete, dass sie in Extremsituationen, z.B. dort wo Streit ausbricht, Friedensbringer sind.
Bete, dass Schüler Mut haben, ihren Glauben zu leben und einen Unterschied machen.
Bete speziell für Schüler, die in ein neues Umfeld kommen: neue Klasse, neue Lehrer, neue Schule, usw.
Bete, dass Freundschaften entstehen und man in der Klasse füreinander da ist.
Bete, dass du dem Herrn Jesus Priorität vor Schule, Hausaufgaben und Karriere geben kannst.

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0176/44424561 info@365steps.de