Spenden für 2018Gott erhört Gebet

Gebetsanliegen

Reformation 2.018

In der letzten Woche ging das offizielle Reformationsjahr zu Ende. Gerade jetzt Ende Oktober wurde das Thema auch nochmal in den Medien, aber besonders natürlich auch in Kirchen und Gemeinden, richtig intensiv behandelt. Vermutlich gab es auch in deiner Gemeinde im Oktober etwas zu diesem Thema. „Be a Revoluther“, Relovution, #diebotschaftlebt, etc – viele Kampagnen wurden über Luther gestrickt mit dem Ziel auf das hinzuweisen, was Luther so wichtig war! Denn bei dem ganzen Lutherhype ging Luthers Botschaft in den Medien oft auch ziemlich unter.

Wir können beten, dass Menschen auch nach den ganzen Jubiläumsveranstaltungen weiter über Reformation nachdenken. Wir könnten dafür beten, dass die Leute, die diese lebensverändernde Botschaft zum ersten Mal gehört haben, zum Glauben kommen.
Wir können beten, dass Menschen beginnen, sich wirklich mit ihrer ganzen Energie für diese große Gnadenbotschaft einsetzen. Und dass grade Jugendliche verstehen, dass sie leidenschaftlich für Gottes Botschaft und seine Wahrheit einstehen.

Es ist noch ein Traum, dass wirklich viele Menschen in Deutschland neu zum Glauben kommen. Stellenweise tut Gott sicherlich viel. An vielen anderen Orten gehen aber auch Gemeinden ein.

Unser Wunsch ist, dass Reformation nicht nur einmal im Jahr oder sogar nur einmal in 500 Jahren gefeiert wird, sondern jeden Tag – Reformation in dir. Bete dafür, dass das bei immer mehr Jugendlichen geschieht und wir gemeinsam an diesem Ziel arbeiten, dass wir uns täglich von Gott „reformieren“ lassen!

Mit STEPS möchten wir dich bei deiner Reformation begleiten. Zu dem Thema kannst du dir noch einmal unser letztes STEPS-Magazin bestellen.

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0163/7006995 info@365steps.de