Official Bible ClubFreizeit – schöne Zeit

Mir fehlen die Worte

Meine Kraft

Jesus, meine Gedanken kreisen so oft um meine Energie, meine Kraft. Ständig geht es darum, was ich schaffen kann, wie viel in einem Tag möglich ist, was ich bewegen kann. An manchen Tagen habe ich fast das Gefühl, ich könnte Berge versetzen. Sobald ein paar Sachen dann gut laufen, denke ich, ich könnte alles schaffen. Ich werde richtig stolz bei dem Gedanken daran. Und an vielen anderen Tagen merke ich, wie mir die Kraft fehlt. Ich bin müde, komme kaum aus dem Bett und kann mich für nichts motivieren – nicht einmal die Dinge, die mir eigentlich total wichtig sind. Jesus, meine Kraft ist mega unbeständig und wechselhaft. Das zieht mich manchmal richtig runter. Ich mag es überhaupt nicht, an meine physischen, geistlichen und geistigen Grenzen zu stoßen.

Dabei will ich mich doch eigentlich gar nicht auf meine Kraft verlassen. Ich will viel lieber lernen, deiner Macht und Stärke zu vertrauen und mich sogar meiner Schwachheit zu rühmen so wie Paulus. Jesus, bitte gib mir das nötige Vertrauen, um ganz auf dich zu setzen, wenn ich keine Energie mehr habe. Und gib mir die nötige Demut, um mir nichts auf meine Kraft einzubilden, wenn es gut läuft. Ich wünsche mir wirklich von Herzen, DICH groß zu machen und zu ehren mit dem, was in meinem Leben passiert. Und dazu gehört auch, dass ich dich in meiner Schwachheit und Begrenztheit wirken lasse und die Kraft, die du mir geschenkt hast, für dich und dein Reich einsetze. Jesus, bitte schenke mir dafür ein verändertes Herz, das dir noch mehr vertraut.

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0163/7006995 info@365steps.de