HingabeUnsere größte Sehnsucht

Update von Abdu

Naher Osten

Hast du schon die Geschichte von Abdu* gehört? Das überkonfessionelle Hilfswerk Open Doors hat in STEPS vor einiger Zeit von dem jungen Mann aus dem Nahen Osten berichtet. Weil er Jesus nachfolgt, kann er nicht mehr bei seinem Vater wohnen und muss versteckt leben. Seine ganze Geschichte kannst du auf der Website von Open Doors lesen.

Viele von euch haben sich an der Ermutigungsaktion von Open Doors beteiligt und Abdu geschrieben und ein Foto von sich oder ein kurzes Video geschickt, um ihm zu zeigen, dass er in seiner Not nicht allein ist. Jetzt hat uns ein Update erreicht, das wir mit euch teilen wollen.

Abdu steht noch immer unter Druck, aber die Gebete aus der ganzen Welt helfen ihm sehr: „Jedes Mal, wenn ich neue Nachrichten bekomme, bin ich begeisterter. Die Gebete von meiner Familie aus so vielen Ländern ermutigen mich, mehr zu beten und fest in meinem Glauben an Jesus zu bleiben.“ Christen aus seinem Heimatland kümmern sich um ihn, aber trotz ihrer Hilfe ist er isoliert und fühlt sich häufig einsam. Aber Abdu weiß, dass Gott die Kontrolle hat: „Ich verstehe nicht immer alles, aber ich weiß, dass Gott einen Plan für mich hat.“

Abdu bedankt sich bei allen, die ihm geschrieben haben: „Ich danke euch aus ganzem Herzen für das, was ihr für mich tut durch diese Nachrichten. Ihr sollt wissen, dass ihr mit jedem Video, das ihr aufnehmt, und jeder Nachricht, die ihr schreibt, einen Unterschied in meinem Leben macht. Bitte hört nicht auf, zu beten. Aber betet nicht nur für mich, sondern auch für die anderen Christen, die hier im Nahen Osten für ihren Glauben leiden!“

„Ihr, die Menschen, die für mich beten, ihr seid meine neue Familie“, sagt Abdu. Lasst uns diese Verantwortung annehmen und ihn nicht vergessen! Auf www.opendoors.de/ermutige-abdu könnt ihr weiterhin Nachrichten für Abdu senden. Am meisten freut er sich über Botschaften, die durch Fotos oder Videos eine persönliche Verbindung herstellen.

*Name geändert

Dieser Beitrag wurde von Open Doors Deutschland erstellt. Folg uns auf Instagram unter @opendoorsde, um mehr über verfolgte Christen zu erfahren und dich an Aktionen für sie zu beteiligen!

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0176/44424561 info@365steps.de