Meine SündeVersöhnt

Gebetsanliegen

Korea

Vielleicht hast du es durch die Nachrichten mitbekommen, dass es zwischen Südkorea und Nordkorea in den letzten Monaten mehr Gespräche gibt. Die Präsidenten haben sich getroffen und besonders Nordkorea scheint sich leicht zu öffnen.

Nordkorea ist bis heute das Land, das am stärksten von anderen Ländern abgeschirmt ist. Es ist das Land, wo Christen am stärksten verfolgt werden und wo man kaum erahnen kann, wie es der Bevölkerung wirklich geht. Man weiß nicht, wie viele Menschen leiden, wie viele Menschen hungern, wie viele Menschen wirklich unterdrückt werden.

Südkorea dagegen ist ein boomender Staat, der voll auf Technologien setzt. Sicherlich kennst du bspw. die Firmen Samsung, Hyundai oder LG, die alle aus Südkorea kommen. In der kommenden Woche soll ein historisches Treffen zwischen Donald Trump und dem nordkoreanischen Präsidenten Kim Jong-un stattfinden. Bisher gab es noch nie ein Treffen von Präsidenten aus diesen Ländern.

Bete für gute Gespräche der Präsidenten.

Bete für die Christen in Nordkorea. Bete, dass sie durchhalten und Menschen bald ihren Glauben frei leben können. Bete, dass sie den Menschen vergeben können, die ihnen Leid angetan haben.

Bete für eine Veränderung des Landes. Bete, dass das Land raus aus der Isolation kommt. Bete, dass Menschen frei werden. Frei reisen können. Frei ihr Leben gestalten können. Sich nicht mehr misstrauisch begegnen müssen.

Bete, dass Politiker in der Regierung Nordkoreas unseren Gott kennenlernen.

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0163/7006995 info@365steps.de