AusbildungLeid & Schmerz

Bibel Impuls

Freude

Kennst du echte Freude? Ich meine damit jetzt nicht einfach ein bisschen Spaß, sondern eine tiefe Freude, die nur Gott schenken kann. Freude, unabhängig von Umständen, die ich als Kind Gottes erleben kann. Aber leider erlebe ich es auch ziemlich oft, dass die Freude einfach verschwindet. Jemand vergisst meinen Geburtstag. Das Geschenk, das ich für jemanden mühevoll gemacht habe, wird überhaupt nicht beachtet. Ich wurde nicht auf die Party eingeladen…
Sowas Ähnliches kennst du sicher auch. Ich hab mich gefragt, wie es sein kann, dass mir so leicht die Freude genommen wird und ich mich oft an scheinbar unnötigen Dingen so ärgern kann.

In Markus 10,35-45 gibt’s eine Story, in der zwei Jünger mit einer besonderen Bitte zu Jesus kommen. Jakobus und Johannes verlangen von Jesus, dass sie in seinem Reich rechts und links neben ihm sitzen dürfen. Die anderen 10 Jünger waren sichtlich verärgert. Aber nicht etwa deswegen, weil die Bitte der Beiden so dreist war, sondern weil jeder andere auch gerne den Ehrenplatz hätte.

Darauf antwortet Jesus was ziemlich Krasses: „Wer euch anführen will, der soll euch dienen, wer unter euch der Erste sein will, soll der Sklave aller sein. Selbst der Menschensohn ist nicht gekommen, um sich dienen zu lassen, sondern um anderen zu dienen und sein Leben als Lösegeld für viele Menschen hinzugeben“ (Markus 10,43-45).

Mir wurde bewusst, dass es zwischen meiner Haltung und meiner Freude einen Zusammenhang gibt. Als Kinder Gottes sind wir nicht zu Ruhm und Ehre berufen, sondern zu einem Leben im Dienst für Jesus und für andere. Wenn ich also merke, dass mir die Freude fehlt, dann fange ich an, mich zu fragen: Will ich dem anderen dienen oder erwarte ich gerade, vom andern bedient zu werden? Wenn ich anfange, den Menschen um mich herum von Herzen zu dienen, dann macht es mir nicht mehr viel aus, wenn ich mal übersehen werde oder wenn jemand anderes die Anerkennung für etwas bekommt, was eigentlich ich gemacht habe, …
Wenn der Wunsch zu dienen, in meinem Alltag sichtbar wird, dann werde ich eine Freude erfahren, die mir niemand mehr nehmen kann! Ich möchte dich ermutigen, das auszuprobieren!

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0163/7006995 info@365steps.de