ErmutigungKinder in Not

Mir fehlen die Worte

Mein Zwänge

Vater, ich möchte dir in diesem Gebet von meinen Zwängen erzählen, die meinen Tagesablauf bestimmen. Eigentlich denke ich schon irgendwie, dass ich frei bin und Entscheidungen treffen kann, aber viel zu oft merke ich, dass mich Verhaltensweisen bestimmen, die ich mir irgendwie angewöhnt habe.
Ich merken schon länger, dass ich permanent mit meinem Smartphone beschäftigt bin, ganz oft auch, obwohl es gar nichts Wichtiges gibt. Ich bin schon auch dankbar für mein Smartphone, aber es gibt wirklich Zeiten, wo es mich ärgert, wenn ich bspw. wieder mitten in einem Gespräch mit Freunden mich davon ablenken lasse, zwanghaft draufschaue, obwohl es einfach nichts zu gucken gibt. Ich wünsche mir, dass du mir hilfst, dass sich das ändert.
Ich hab keine Ahnung, was mit mir passiert, wenn ich dem immer nachgebe und in jeder Situation mein Smartphone am Start habe. Manchmal habe ich Angst, dass ich gar nicht mehr richtig den Moment erlebe und manchmal hab ich Angst, dass ich mich nicht mehr konzentrieren kann. Irgendwie fällt es mir oft schwer, innerlich überhaupt noch zur Ruhe zu kommen.

Und mein anderer Zwang hat auch mit Erholung zu tun. Du siehst, dass ich irgendwie auf die komische Idee gekommen bin, dass ich möglichst viel Zeit mit etwas beschäftigt sein muss, um was zu gelten. Und so nehme ich mir kaum mal Zeit zum Ausruhen, sondern bin stetig im Arbeitszwang. Bitte hilf mir Ruhe zu finden und mich nicht diesem Zwang nach Leistung zu unterwerfen. Herr, ich möchte in und durch dich frei sein – und von niemand anderem und auch von keinen anderen Dingen bestimmt!

Amen

Natürlich kannst du Gott auch von anderen Zwängen erzählen, die dich beschäftigen. Nutze doch die heutigen „Mir fehlen die Worte“ um gemeinsam mit Gott darüber nachzudenken.
„Geschwister, ihr seid zur Freiheit berufen! Doch gebraucht eure Freiheit nicht als Vorwand, um die Wünsche eurer selbstsüchtigen Natur zu befriedigen, sondern dient einander in Liebe“
(Galater 5,13, NGÜ).

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0163/7006995 info@365steps.de