Schwerze HerzenGeschenkte Bildung

Bibel Impuls

Gott segnet uns alle

„In den vergangenen Generationen hat Gott alle Nationen in ihren eigenen Wegen gehen lassen, doch hat er sie nicht ohne Zeugnis von sich gelassen, indem er ihnen Gutes tat. Er hat euch vom Himmel her Regen geschenkt. Er gab euch immer wieder reiche Ernten. Er gab euch Nahrung und machte euch froh und glücklich.” Apostelgeschichte 14,16-17

Wow! Mein Lieblingsvers ist es vielleicht nicht ganz, aber vielleicht unter den TOP 15. 😉 Hier wird Gottes Herz irgendwie besonders deutlich. Paulus und Barnabas sagen diesen Satz zu einer Volksmenge, die sie zu griechischen Göttern machen möchten. Beide möchten sich dagegen wehren und zerreißen ihre Klamotten. Das zeigt, dass dieser Vergleich für sie ein riesengroßes Problem ist. Sie antworten, dass sie nur sterbliche Menschen sind und erzählen vom wahren Gott. Der Gott, den sie kennen, ist viel mehr als sie.

Er ist Schöpfer!
Er gibt uns Menschen Freiheit.
Und doch weist er auf sich hin –  nicht mit Druck und Zwang, sondern indem er Gutes gibt.
Er segnet JEDEN durch Regen – wir merken grade in diesem Sommer, was das bedeutet. Er segnet durch Ernten, indem er uns Nahrung anbietet. Und er gibt Gelegenheiten, wo unser Herz froh sein kann – bei Hochzeiten oder Geburtstagen. Oder einfach über ein schönes Wochenende.

Und diesen Segen gibt er jedem Menschen immer wieder. Wenn wir als Menschen jemandem etwas Gutes geben, erwarten viele auch etwas zurück – ein wenig Einfluss. Wir wollen mitreden. Gott ist anders als wir:
Er gibt Menschen Freude, Ernte und Regen, die ihn jeden Tag mit ihren Taten ins Gesicht schlagen!

Und da gehöre ich auch oft dazu…
Atemberaubend und absolut faszinierend ist aber jetzt mein Gott!!!
Er hält mir die Treue, obwohl ich ihm ungehorsam bin.
Das ist mein Gott! So ist er! Das finde ich bewundernswert.
Und dieser Gott ist es wert, dass ich ihm folge, ihm diene und ihn lobe.

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0163/7006995 info@365steps.de