GlaubenDas Leben ist schön

Mission

Ägypten

Mittlerweile hat selbst in Baden-Württemberg und Bayern das neue Schuljahr begonnen: Die Aussicht auf fünf Tage in der Woche Schule ist wenig verlockend und die nächsten Sommerferien scheinen endlos weit weg. Und während viele Schüler in Deutschland stöhnen, können die Jungen und Mädchen in Oberägypten von Schule wie hier nur träumen. In der ländlichen Gegend werden alle Hände in der Landwirtschaft benötigt. Bildung ist teuer und scheint den Eltern überflüssig: die Kinder sollen später die Felder und Tiere übernehmen, wer muss da schon lesen können?!

Schwierig ist es auch, in den ländlichen Gegenden Ägyptens den christlichen Glauben bekannt zu machen. Bombenexplosionen in Kirchen, Morde an Christen, dazu die alltägliche Diskriminierung. Trotzdem haben sich christliche Lehrer auch diesen Sommer nach Oberägypten aufgemacht, um 250 Jungen zwischen 10 und 15 Jahren eine Abendschule zu ermöglichen. Sie unterrichten im Zentrum unseres Partners Arabisch, Mathematik, Geographie, Geschichte und Englisch. Außerdem geben sie Handwerkskurse, biblischen Unterricht und tragen zur Charakterbildung bei. Und wer weiß, vielleicht ist das für die Schüler die einzige Chance auf ein besseres Leben – und eines mit Jesus!

Bitte bete um Weisheit für Lehrer. Bete, dass die Schüler offen sind für Jesus und zusammen mit ihm in ihre Zukunft gehen.

Dieser Beitrag wurde von Hilfe für Brüder International zur Verfügung gestellt.

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0163/7006995 info@365steps.de