Eine Stunde zurückMein Verdienst

Challenge

Halloween 2018

Auch dieses Jahr ist ja wieder Reformationstag oder wie es viele heute nur noch nennen: Halloween.

1. Halloween ist für einige Christen, die als Nichtchristen mit dem okkulten Bereich zu tun hatten, oft ein gruseliges Fest. Sie erinnern sich dran, dass sie besonders an diesem Tag vieles gemacht haben, was Gott absolut nicht wollte. Zum Teil ist das auch Jahre später immer noch bei ihnen präsent, obwohl Gott ihnen vergeben hat!
2. Und sie wissen deshalb auch, dass an diesem Tag überall auf der Welt extrem viel gegen Gottes Willen passiert und sich Menschen versündigen und mit Mächten in engen Kontakt kommen, die sie ohne Christus nicht besiegen können.
3. Für sehr viele ist es aber auch „nur“ eine willkommene Gelegenheit, um mal wieder einen Grund haben, ordentlich zu saufen und sich „abzuschießen“. Es ist echt traurig, dass unsere Gesellschaft einen falschen Umgang mit Alkohol zum Teil so extrem feiert und toleriert.

Dazu haben wir eine Challenge eingesandt bekommen: Mache einen Gebetstag am 31.10. oder eine Gebetsnacht vom 31.10. auf den 01.11., wo du dich mit anderen Jugendlichen oder Jugendgruppen triffst und dafür betest, dass…

1. … Christen die Lasten ihres früheren Lebens durch Gott vergessen können und sie von „dunklen“ Erinnerungen endgültig befreit werden.
2.
… ernsthafte Satanisten, Okkultisten, Hexer und Zauberer unserem lebendigen Gott begegnen und er ihr Leben verändert!
3.
… Gott Jugendlichen hilft besser mit Alkohol umzugehen.

Idee von Alex

29.10.2018

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0176/44424561 info@365steps.de