WeihnachtseinladungWeihnachtsgottesdienste

Mir fehlen die Worte

Mein Weihnachten

Herr Jesus, danke dass du Mensch geworden bist. Danke, dass wir an diesen Feiertagen jetzt ganz besonders daran denken können. Danke, dass wir zur Ruhe kommen können und mal eine Pause machen können. Echte Ruhe vor dir. Zuhause sein.
Danke für deine Liebe zu uns. Aus Liebe hast du dich für uns klein gemacht und bist als Kind gekommen und nicht mit Pauken und Trompeten. Ich dank dir dafür. Das macht dich so besonders, so vertrauenswürdig, so anbetungswürdig. Du hast einen Weg gewählt, der genau zu uns Menschen passt. Es ist so eine gute Botschaft, dass du uns Menschen retten möchtest.

Hilf mir zu verstehen, von welchen Dingen ich Rettung brauche. Zeig mir, wo ich ohne dich geblieben wäre. Bitte hilf mir immer wieder auch meine Not zu begreifen, in der ich drin bin. Ich möchte gerne ehrlich mit deinem Geschenk umgehen. Dieses Jahr hab ich Weihnachten noch nicht so erfahren, wie ich es mir eigentlich vorgestellt habe. Ich bitte dich deshalb um deine Hoffnung für meine Situation. Ich suche bei dir Hilfe und Veränderung. Ich wünsche mir einen Frieden im Herz, der von meinem ganzen Charakter und von mir als Person ausgeht. Das wünsch ich mir, damit Menschen dich in mir erkennen und auch Frieden und Veränderung erfahren. Vater, lass dieses Weihnachten ein Punkt meiner neuen Umkehr zu dir und Entscheidung für dich werden. Es wäre wunderbar, wenn ich Weihnachten nicht zu einem egoistischen Fest werden lasse, sondern mit Menschen Weihnachten verbringe, die eigentlich niemanden habe.

Amen

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0176/44424561 info@365steps.de