An Weihnachten verfolgtWeihnachtseinladung

Themen Impuls

Der Hingabe-Dreisatz

Socken für meine beste Freundin. Das Spiel des Jahres 2018 für meine Eltern. Eine Bibel für den Bruder. In den letzten Tagen habe ich Päckchen über Päckchen an die wichtigsten Leute in meinem Leben verteilt.

Keine Ahnung, wie viel Stress du mit den Geschenken dieses Jahr hattest – mir ist aufgefallen: Je besser ich eine Person kenne, desto leichter war es, ein gutes Geschenk zu finden. Warum? Weil ich weiß, wie sie tickt. Was ihr gefällt. Ich weiß, dass meine Freundin Schuh- bzw. Sockengröße 38 hat und mein Vater Strategiespiele feiert.

Hast du schon mal darüber nachgedacht, Gott etwas zu schenken? Paulus spricht davon, dass wir Gott unser ganzes Leben zur Verfügung stellen (vgl. Römer 12,1). Dass wir ihm unser ganzes Herz geben, jeden Moment und jede Entscheidung. Und vielleicht bist du wie Paulus und möchtest Gott wirklich alles schenken. Aber vielleicht fragst du dich – wie ich – auch oft: Wie? Gott, wie kann ich dir mein Leben schenken? Was kann ich tun, wo soll ich hin?

Vielleicht ist es mit Gott ein bisschen so wie mit den Weihnachtsgeschenken. Und jetzt kommt eine Art Hingabe-Dreisatz:
1. Je besser wir jemanden kennen, desto leichter finden wir ein passendes Geschenk.
2. Wir wollen Gott unser Leben schenken – aber wissen nicht wie.
3. Mit der Beziehung zu Gott ist es wir mit unseren menschlichen Beziehungen. Wenn wir Zeit mit Gott verbringen, finden wir es heraus.

Ich muss 2019 ein paar gruselige Zukunftsentscheidungen treffen. Aber ich will von dem Hingabe-Dreisatz lernen. Ich will aufhören, mich um mich zu drehen, um mein Leben, meine Berufung, meine Zukunft. Stattdessen will ich mir Zeit nehmen, Gott besser kennen zu lernen. Den Blick auf ihn zu richten. Mit ihm zu reden. Von ihm zu lesen. Von ihm zu lernen.

Denn ich bin überzeugt, wenn du und ich Gott besser kennen lernen – dann werden wir wissen, wie wir ihm unser Leben am besten schenken können.

25.12.2018

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0163/7006995 info@365steps.de