Mein LobVergebung

Gebetsanliegen

Schneemassen

Wahrscheinlich hast du in der vergangenen Woche mindestens eine Nachricht von den Schneemassen in Bayern und Österreich gehört oder gelesen. Vielleicht warst du sogar in den Ferien selbst da oder liest jetzt den Text von dort, weil du da wohnst.

Also, es hat ziemlich viel geschneit. In einigen Regionen sogar so viel wie seit 30 oder 100 Jahren nicht mehr. Die Lawinengefahr ist teilweise unheimlich hoch. Orte sind immer wieder von der Außenwelt abgeschnitten. Der Verkehr funktioniert nicht mehr. Dächer sind einsturzgefährdet. Im Wald spazieren gehen sollte man am besten aktuell gar nicht.

Gestern war das Wetter nochmal etwas freundlicher, doch für heute und die nächsten Tage sind wieder unwetterartige Schneefälle angesagt.

Bete für die Menschen, die dort leben und für alle, die dort im Urlaub sind. Bete, dass Gott Menschen und die Natur schützt und bewahrt und dass sie seine Wunder erleben. Bete, dass Menschen, die betroffen sind, anfangen, nach Gott zu fragen und dass Gott so durch das extreme Wetter in ihr Leben spricht.

Foto: Wiki/GT1976/CC-BY-SA-4.0

12.01.2019

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0176/44424561 info@365steps.de