Mein DienstMy beginning

Gebetsanliegen

Dein Paketbote

Findest du es auch selbstverständlich, viele Online-Bestellungen möglichst overnight, schnell und super pünktlich zu bekommen? Leider fällt uns nur selten auf, dass hinter jeder Sendung auch Menschen stehen, die dafür arbeiten. Menschen, die nachts unter Hochdruck schuften, damit wir unsere Päckchen zwei Tage früher bekommen als normal.
In unserer Gesellschaft haben wir uns so fast „Sklaven“ geschaffen – Leute, die nachts alles aufgeben müssen, um unser Konsumbedürfnis zu stillen oder die tagsüber unter ziemlich harten Bedingungen unsere Pakete und Briefe zustellen. Und das eben häufig für einen echten Hungerlohn. Mehrere journalistische Formate haben schon drüber berichtet, dass in der Zustellerbranche die Löhne immer stärker gedrückt werden. Zum Teil verdient man dort weniger als 4€ pro Stunde.

Wir haben von STEPS jetzt keine Lösung für das Problem. Ein Anfang wäre gemacht, wenn wir den, der uns die Pakete bringt, nicht wie eine Ware anschauen, sondern als wertvollen Menschen, den Gott liebt.

Bete deshalb heute mal für diese Menschen, an die wahrscheinlich selten gedacht wird!
Bete, dass die Politik Lösungen für die Dumpinglöhne findet.
Bete, dass wir in unserer Gesellschaft geduldiger und bescheidener werden – auch mit unserem Zusteller.

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0176/44424561 info@365steps.de