Missionskonferenz EnglandThemenimpuls

Mission

Trauer wird Freude

Als Ethnos360 erleben wir immer wieder wunderbare Geschichten – die erste Gemeinde, die erste gedruckte Bibel, der abgeschlossene Alphabetisierungskurs, die erste Taufe, die fertige Landebahn… wenn man die Freudenrufe hört, denkt man selten an die vielen Tränen, die in den Jahren zuvor vergossen wurden – Krankheiten, Niederlagen, Baustopps, Sprachprüfungen, Naturkatastrophe, Teamkrise,… um nur ein paar zu nennen.

In Psalm 126,5-6 steht:
„Die mit Tränen säen, werden mit Freuden ernten. Sie gehen hin und weinen und streuen ihren Samen und kommen mit Freuden und bringen ihre Garben.“

Unsere Missionare, Ruth, Ryan und Cathren wollen, dass das kleine Volk der Baga Mandouris in Guinea Gott kennen lernt. Dafür haben sie schon zwei Sprachen gelernt, viele Erkundungstouren gemacht und nach ein paar Hindernissen endlich ein Grundstück zur Verfügung gestellt bekommen. Es gibt keine einzige Gemeinde unter den Mandouris, sie sind Muslime. Bisher gab es auch noch keinen Missionar unter ihnen. Ein langer Weg liegt noch vor Ruth, Ryan und Cathren.

Bitte bete mit uns für die Missionare um Ausdauer und Durchhaltevermögen, Freude und Zuversicht und für gute Beziehungen im Team und zu den Einheimischen.

Dieser Beitrag wurde von Ethnos360 zur Verfügung gestellt.

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0176/44424561 info@365steps.de