Meine RücksichtDeine Zeit kommt nicht

Gebetsanliegen

Christchurch

In Neuseeland fand gestern ein Terroranschlag auf eine Moschee statt. So etwas passiert mehrmals im Jahr, aber nicht in der westlichen Welt und auch nicht live gestreamt ins Netz. Deshalb bekam dieser Anschlag eine große Aufmerksamkeit. Du hast sicherlich davon gehört.

Häufig wird bei solchen Taten irgendwo das Christliche beim Täter gesucht. Das scheint man jetzt auf den Waffen und in Teilen des Manifests, das der Täter geschrieben hat, gefunden zu haben.

Bete deswegen vor Allem, dass sich der Hass zwischen Nationalisten, Pseudeochristen und Moslems nicht weiter ausbreitet.
Bete für Hoffnung und Trost für Betroffene.
Bete, dass die Menschen und vor allem Muslime erkennen, dass an diesem Attentat nichts Christliches dran war.
Bete, dass sie Gott erkennen und sich zu Jesus Christus zuwenden.
Bete für die echten Christen, für die Gemeinden, für die Leiter der Gemeinden in Christchurch, dass sie den Menschen in ihrer Stadt jetzt besonders dienen können und mit Liebe begegnen.

Foto: Tim Dennell /flickr/ CC BY-NC 4.0

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0176/44424561 info@365steps.de