KeniaCharakter plus

Themen Impuls

Für Jesus scheinen

Während meiner stillen Zeit vor kurzem musste ich an eine Kerze denken. Dabei hab ich mich an die Worte einer Predigt erinnert: „Es braucht nur eine einzige Kerze, um einen Raum zu erhellen.“ Stell dir einen komplett dunklen Raum vor, schwarz wie die Nacht. Und dann stell dir vor, wie ein kleines Teelicht reingestellt wird. Sofort wird sich die Stimmung im Raum aufhellen, und wo zuvor Dunkelheit war, wird ein kleines Licht brennen. Es hat die Macht, sein Licht in jede Ecke des Raums zu verteilen.

Als ich an diesem Morgen auf dem Sofa in meiner Wohnung sitze und bete, hat mir dieser Gedanke Mut gemacht. Gott fordert uns in der Bibel auch auf, sein Licht auf dieser Welt zu sein. Es hat mich daran erinnert, dass mein Licht durch ihn hell genug scheint, um meine Umgebung zu erhellen. Vielleicht verlierst du auch manchmal den Mut und zweifelst an dir, dass du nicht genug für Jesus scheinst, oder dass das, was du tust, nicht genug ist. Mir hat der Gedanke total Mut gemacht und ich möchte dir deswegen zusprechen, dass es nicht darauf ankommt, welche Gaben und Talente du hast, und wie krass ausgereift diese sind.

In Johannes 8,12 sagt Jesus „Ich bin das Licht der Welt; wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben“ (LUT). Wenn wir ihm nachfolgen, haben wir das Licht des Lebens in uns. Es genügt, wenn du dort, wo du bist, einfach du ganz für Jesus bist, ein kleines Licht in der Dunkelheit. Genau dann wird Jesus den Rest tun. Vielleicht willst du dir mal ganz konkret überlegen, an welchem Ort oder für wen du heute ein Licht sein magst.

26.03.2019

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0163/7006995 info@365steps.de