Draußen mit GottKarwoche

Mir fehlen die Worte

Meine Gewohnheit

Herr, danke, dass es in meiner Beziehung zu dir einfach einige gute Gewohnheiten gibt, die total wichtig sind. *

Danke für das Gebet am Morgen. Danke für das Gebet am Abend. Danke für feste Zeiten in der Woche, wo ich dich mit anderen Christen ehren und von dir hören kann. Danke, dass du regelmäßig zu mir sprichst, wenn ich über dich lese. Danke, dass ich gewöhnlich immer wieder auch Zeit in Menschen investieren kann.

Und trotz Allem ist es auch eine Gewohnheit *,

dass ich dich tagsüber oft nach hinten dränge.
Dass ich nicht öffentlich von dir rede.
Dass es mich nicht interessiert, was andere über dich denken, sondern nur, was sie über mich denken.
Dass meine Zeit im Netz einfach immer wieder vollkommen übers Ziel hinausschießt.
Dass ich Ablenkung und Beruhigung in den Medien finde und nicht bei dir.
Dass ich mich einfach so schnell vom Mainstream begeistern lasse und brav dem folge, was alle anderen so machen.
Zeige mir, Jesus, welche Gewohnheiten mir schaden.

Lass meine Stimme laut sein für Rechtelose, Opfer von Ungerechtigkeit, Außenstehende und gerade auch für verfolgte Christen. Lass mich weinen mit den Verzweifelten. Reiß mich aus meinen falschen Gewohnheiten und mach mir neu deutlich, was zählt. Hilf mir, das außergewöhnlich Gute in deinen Augen zu tun.

Amen

*sag Jesus hier einfach deine guten bzw. schlechten Gewohnheiten

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0163/7006995 info@365steps.de