Gott & DuDie brennende Kirche

Mission

Pal in PNG

Die Missionare Chris und Maggie Hostetter arbeiten mit den Pal, einer ethnischen Volksgruppe in den Bergen von Papua-Neuguinea.

Chris schrieb: „Mit schweren Schritten durch den Schlamm stapfend ging es nur mühsam auf den tückischen Bergwegen voran. Endlos tropfte der Regen von meinen Augenbrauen. Mein simples Handy erhellte den Weg nur schwach. Der Weg war miserabel, aber ich fühlte mich wunderbar.
Hättest du vor einer Stunde bei mir vorbeigeschaut, dann hättest du mich in der Mitte unzähliger Männer, Frauen und Kinder sehen können. Sie hatten sich alle in eine kleine Hütte gezwängt, um gemeinsam Gottes Wort zu hören und ihn anzubeten. Mittwochabends werden Bibelkreise von verschiedenen Pal-Männern in vier verschiedenen Dörfern geleitet. Es ist so eine Freude, mit den gläubigen Pal Gemeinschaft zu haben und diesen geistlich wachsenden Männern beim Lesen und Lehren des Wortes Gottes zuzuhören!“

Bis vor ein paar Jahre wussten sie noch nichts davon, dass Gottes Gnade ein Geschenk ist. Zuvor lebten sie in Furcht vor bösen Geistern. Jetzt stehen sie in der Mitte ihres Dorfes und lehren andere, dass Gott, der das Universum erschuf, sie liebt und möchte, dass sie ihn kennenlernen. Diese Männer folgen den Anweisungen von Jesus, um Zeugen für ihn zu sein. Dafür brauchen sie ihre Heimat nicht verlassen, aber bald werden sie es trotzdem tun. Irgendwann im nächsten Jahr werden sie Gottes Wahrheit zu einer anderen Volksgruppe bringen, die bisher noch nie die Möglichkeit hatte, es zu hören.

Bitte bete für weiteren Wachstum im Glauben für diese Pal-Männer und für ihre Familien und für die Missionare, die fortlaufend an der Bibelübersetzung arbeiten und Jüngerschaft mit den Pal leben.

Dieser Beitrag wurde von Ethnos360 zur Verfügung gestellt.

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0176/44424561 info@365steps.de