LeidWas nun?

Open Doors Jugendtag 2019

Pastor Chito steht im Visier der Drogenkartelle. Batyr war der siebte Turkmene, der Christ wurde. Nik feierte das Abendmahl mit vier somalischen Christen – wenige Wochen später waren alle vier tot. Mohammad wird von der Hisbollah gejagt. Am 30. Mai erzählen diese Vier dir ihre Geschichten.

Die Sprecher beim Open Doors Jugendtag haben erlebt, was es bedeutet, für das Bekenntnis zu Jesus verfolgt zu werden. Sie sind unsere Geschwister. Sie brauchen unser Gebet. Sie brauchen unsere Stärkung. Deswegen wollen wir dir Mut machen, an Himmelfahrt in Karlsruhe dabei zu sein.

Ja, wir wollen Gott anbeten und ihm im Lobpreis begegnen. Ja, wir wollen zusammenkommen und Gemeinschaft haben. Ja, wir wollen in unserem Glauben herausgefordert werden und wachsen. Aber der Mittelpunkt sollen unsere verfolgten Geschwister sein – ihre Zeugnisse, ihre Lebensgeschichte, ihre Gebetsanliegen. Das bringt uns von ganz allein in die Anbetung. Das schafft von ganz allein eine besondere Art der Gemeinschaft. Das fordert uns von ganz allein in unserem Glauben heraus.

Lässt du dich darauf ein?

Open Doors Jugendtag 2019 – Keine Helden
30. Mai 2019
10:30 – 20:30 Uhr
dm-arena Karlsruhe
Eintritt frei

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0176/44424561 info@365steps.de