Regenwald BrasilienZukunft

Bibel Impuls

Gastgeber sein

Wir lesen bei STEPS durch die Bibel grade in 1. Mose 18 und entdecken, dass ein „Typ“, der vor tausenden von Jahren mit seinen Herden durchs Land zog, ein Vorbild für uns ist. In diesem Abschnitt besuchen drei Fremde Männer Abraham. Du liest, dass Abraham zu ihnen extrem gastfreundlich ist. Aber fremde Menschen und Gastfreundschaft? Ganz ehrlich? Ist wahrscheinlich so ein Kulturding und nicht weiter interessant für uns, oder? Das stimmt so nicht ganz.  Auch im Neuen Testament, also ca. 2000 Jahre später, wird im griechischen Urtext ein Wort für Gastfreundschaft verwendet, das man auch mit „Fremdenliebe“ übersetzen kann. Das Thema ist also auch später noch wichtig.

Wir können von Abraham aus diesem Kapitel aber noch verschiedene andere Dinge lernen:
1. Er kommt den Gästen entgegen (Vers 2).
2. Er ist selbst da und schickt nicht andere Leute vor (Vers 2).
3. Er bemüht sich als Gastgeber wirklich. Wie macht er das? Er lief, er eilte, “nimm schnell”, “lief zu den Rindern”, er lässt etwas “schnell zubereiten”.
4. Er verneigt sich und ist höflich (Vers 3).
5. Er sorgt für Erfrischung, Bequemlichkeit, Stärkung (Vers 4-5).
6. Er arbeitet nicht alleine, sondern mit seinem Team.
7. Er bedient seine Gäste (Vers 8).

Stell dir vor, du bekommst Besuch von Gott. Wie würdest du ihm dienen? Ich denke, ich würde auch das Beste auftischen, was ich im Haus hätte und mir so extrem Mühe geben. Aber Jesus sagt sogar zu uns, dass wir ihm wirklich begegnen können! Und zwar, indem wir den Armen dienen und sie versorgen und ihnen Gutes tun (Matthäus 25,40). Das, was wir für den wenig Geachteten tun, tun wir für Gott. Ich möchte wirklich beten, dass ich gastfreundlicher werde und Menschen einlade. Vor kurzem habe ich selbst auf einer Deutschlandtour erlebt, wie Gastfreundschaft Menschen verändert. Dort, wo Menschen es zulassen, dass man in ihr Leben reinschauen kann, wo zusammen gegessen wird, wo sie Liebe erfahren, wo Offenheit da ist, wo ein gutes Gespräch ist, wo sie Dienst am Nächsten erleben, verändert sich auch das Leben.
Teste mal, was passiert, wenn du jeden deiner Nachbarn (als Familie alle eure Nachbarn) mindestens viermal im Jahr einladen würdest? –

Den Link zum STEPS-YouVersion-Leseplan findest du hier: Alleine lesen – http://bible.us/r/4Ba
gemeinsam mit der Community lesen:  https://bible.com/p/17180553/ce1b3604246a1f80681947fea63b6cb7

23.08.2019

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0176/44424561 info@365steps.de