Meine HoffnungDer Rückblick

Gebetsanliegen

Immer krank

Vielleicht hast du es schon erlebt, dass man in Gebetszeiten motiviert und gerne für Menschen betet, von deren Erkrankung man ganz frisch gehört hat. Wir sind betroffen, bewegt und bereit dafür zu beten. Vielleicht erinnerst du dich aber auch an Leute für die voller Elan früher mal gebetet wurde und die man aktuell in den Gebeten immer vergisst. Vielleicht für deine Oma oder deinen Opa.

Deshalb möchten wir uns erinnern, für kranke Menschen zu beten, deren Situation Gott noch nicht verändert hat und die wir schon vergessen haben. Bete für chronisch Kranke, für Alte, für Menschen, die seit Monaten im Krankenhaus liegen, für Menschen, die vielleicht in einem Pflegeheim sind oder zuhause gepflegt werden.

Bete für die Angehörigen, die sich zum Teil Tag und Nacht um ihre Liebsten kümmern. Bete für Mut, Kraft, neue Hoffnung und Geduld damit umzugehen und traue Gott weiter zu, Wunder im Leben der Leidenden zu tun. Bete für Heilung, auch wenn monatelang und vielleicht auch schon jahrelang nichts passiert ist.

Wenn du niemanden persönlich kennst, auf den das zutrifft, bitte Gott, dass er ein Wunder im Leben von anderen Leuten tut, für die wegen diesem Beitrag gebetet wird.
Wenn du persönlich so jemand kennst, schreib ihr doch was Ermutigendes oder versuche noch „zwischen den Jahren“ einen Besuch zu machen.

28.12.2019

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0176/44424561 info@365steps.de