LebenHeute

Mission

Gesichter der Verfolgung

Dukashini. Tara. Paul. Die Namen haben wir teilweise geändert, weil es für sie sonst zu gefährlich wäre. Aber ihre Geschichten sind echt.
Gerade erst haben wir von Open Doors unseren neuen Weltverfolgungsindex veröffentlicht – eine Rangliste der Länder, in denen Christen am stärksten verfolgt werden. Aber heute wollen wir nicht auf die Zahlen und Daten und Entwicklungen schauen. Sondern auf die Menschen, die hinter den Zahlen stehen. Die Kinder, Frauen, Männer, die verfolgt werden, weil sie für Jesus leben. Denn um sie geht es eigentlich. Um Dukashini und Tara und Paul und die vielen Millionen anderen.

Dukashini ist 12. Du kannst sie auf dem Bild oben sehen. Dukashini kommt aus Sri Lanka. Ihre Mutter las ihrem Mann jeden Abend aus der Bibel vor, weil er nicht lesen kann. An Ostern 2019 wurde sie bei den Anschlägen in Sri Lanka in ihrer Kirche getötet. Also hat Dukashini das Vorlesen übernommen.
Tara wurde von Jesus geheilt und fing an, ihm nachzufolgen – doch dafür isolierte ihre Familie sie. Die 15-Jährige gilt als unrein und Schande für die Familie. „Ich darf nur in meinem kleinen Zimmer sein und nicht mit den anderen sprechen“, erzählt das Mädchen aus Indien. „Ich muss selbst für mein Essen sorgen.“
Paul hätte nur ein Formular unterschreiben müssen. Dann wäre er freigekommen. Doch der Eritreer konnte seinen Glauben an Jesus nicht verleugnen – deshalb saß er am Ende zehn ganze Jahre im Gefängnis. Zwischendurch hätte Paul fast die Hoffnung verloren. Wäre es so schlimm, das Formular einfach zu unterschreiben? Doch Paul durfte erleben, wie Gott seine Fragen beantwortete. Er konnte neue Hoffnung im Blick auf den Himmel finden. Und Paul hielt durch.

Bitte bete für deine verfolgten Geschwister! Bete für Dukashini und ihren Vater. Bete für Tara und auch für ihre Familie, dass sie Jesus kennenlernt. Bete für Paul. Und bitte bete für die vielen anderen Christen, die Verfolgung erleben, weil sie an Jesus glauben. Auf www.opendoors.de/wvi kannst du noch mehr Geschichten von ihnen lesen und herausfinden, in welchen Ländern Christen am stärksten verfolgt werden.

Dieser Beitrag wurde von Open Doors Deutschland erstellt. Folg uns auf Instagram unter @opendoorsde, um mehr von verfolgten Christen zu sehen und dich an Aktionen für sie zu beteiligen!

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0176/44424561 info@365steps.de