Meine EntschlossenheitUmkehren

Gebetsanliegen

Familien in der Krise

Schulen sind geschlossen. Kitas sind fast für alle Kinder zu. Für einen Teil der Eltern ist es ein Traum: Es ist cool noch einmal mehr Zeit mit ihren Kindern zu verbringen. Aber für ganz viele Familien ist es auch schrecklich. Kinder können sich teilweise nicht mehr selbst beschäftigen und müssten eigentlich auch viel mehr draußen sein. Aber zusammen zu spielen ist verboten. Es gibt also zuhause viel mehr Berührungspunkte, Streit und „Lagerkoller“. Die neue Situation strengt dann alle in der Familie an. Einige Eltern sind komplett überfordert und ziehen sich zurück, weil sie nicht gelernt haben, auf ihr Kind über eine längere Zeit einzugehen.

Vermutlich hast du jetzt nicht mehr grad den Megastress mit deinen Eltern wegen der Coronakrise, bzw. kannst auch für diese Situation Verständnis aufbringen und mal easy zuhause bleiben.
Bete heute mal für Familien, wo das anders ist.

Bete, dass Familien zusammenstehen lernen und sich aushalten.
Bete für liebevolle und verständnisvolle Eltern.
Bete, dass die Kinder, deren Eltern jetzt unter besonderem Stress stehen, weil sie eine verantwortungsvolle Aufgabe in der Gesellschaft haben (Gesundheitswesen), mit der schweren Situation klarkommen.
Bete für neue gute Ideen, wie Familien zusammenkommen und zuhause eine gute Zeit haben.
Bete, dass ganze Familien zu Gott finden.

21.03.2020

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0176/44424561 info@365steps.de