HaitiHochmut

Themen Impuls

Liebe im Detail

In den letzten zwei Wochen habe ich zum ersten Mal eine eigene Wohnung renoviert. Ich bin bislang zwar schon umgezogen und habe ab und zu was an Wohnungen gemacht und geholfen, aber diesmal war das dann doch etwas mehr.

Als ich Deko und Farbe kaufen wollte, empfahl mir ein Mitarbeiter im Geschäft, Tapetengrund unter die Tapete zu machen: „Hauptsächlich nicht, damit sie viel davon haben. Das ist vor allem für den, der nach ihnen kommt und die Tapete abmacht.“ Okay… sollte ich den Tapetengrund kaufen oder nicht? Für mich würde es heißen, eine größere Fläche neu zu streichen. Außerdem würde es mich auch nochmal Geld kosten.
Wie hättest du dich entschieden, wenn du wüsstest, dass es vor allem für eine Person ist, die du heute wahrscheinlich noch gar nicht kennst? Und die du evtl. gar nicht leiden kannst…

Als ich kurz im Geschäft drüber nachdachte, fiel mir ein, dass ich mit dieser Entscheidung ganz praktisch Nächstenliebe ausleben könnte. Natürlich wäre es nochmal mehr Arbeit und ich hätte nicht viel davon, aber so könnte ich einer Person im Detail dienen und sie so lieben und ehren.
Und dann habe ich das einfach mit dieser Motivation gemacht. Voll mit dem Herzen auf Gott fokussiert. Gerne würde ich dem, der nach mir in die Wohnung kommt was Gutes tun, auch wenn ich dadurch vielleicht einen kleinen Nachteil hätte (mehr Arbeit und Kosten). Mir ist dann aufgefallen, dass es bei mir vermutlich in vielen Situationen im Alltag auch so laufen könnte.

Ich will dich ermutigen, bewusst Nachteile in Kauf zu nehmen, Menschen zu dienen und nicht egoistisch zu sein. Liebe Menschen im Detail.

14.08.2020

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0176/44424561 info@365steps.de