König & HirteVeränderung

Mission

Ohne Limits in Brasilien

Gott öffnet Türen, sogar im Gefängnis. Das weiß DMG-Missionar Samuel Tom. Mit seinem Team geht er im nördlichen Brasilien in Gefängnisse und arbeitet dort mit straffälligen Jugendlichen. Die Corona-Einschränkungen im Land wurden vor Kurzem wieder etwas gelockert, aber auch Brasilien wurde schwer von der Krise getroffen: Überfüllte Krankenhäuser, eine schlimme Wirtschaftslage, Arbeitslosigkeit, viele sterbende Menschen und Furcht waren auf einmal der Alltag. Auf Anweisung der Regierung wurden alle Aktivitäten und die Besuche in den Jugendgefängnissen abgesagt, in die Samuel und sein Team sonst gehen. Trotz dieser Einschränkungen haben sie nicht aufgehört, ihre Arbeit weiterzumachen. „Dass äußere Umstände Gottes Handeln nicht einschränken, hat sich wieder wunderbar bewiesen“, so Samuel.
Also schreiben sie Briefe und schicken Audio- und Videobotschaften an die Mitarbeiter der Gefängnisse. Dadurch können neben den Jugendlichen auch viele der Gefängniswärter und Pädagogen durch Botschaften erreicht werden, was normalerweise nicht geschehen wäre. Videoanrufe kann das Team öfter in die Mädchengefängnisse tätigen.
Samuel erzählt: „Als sich nach vielen Wochen ohne direkten Kontakt endlich die Möglichkeit ergab, mit einem der Jungs per Video zu telefonieren, hörten wir gute Neuigkeiten! Abelardo* hat im Gefängnis einen Freund gefunden, der auch Christ ist. Außerdem bekamen sie auch eine großartige Gelegenheit: Fast jeden Abend geben die Wärter ihnen nun die Möglichkeit, durch ein Mikro zu allen Gefangenen zu reden. So teilen sie Gottes Wort und beten für die anderen Gefangenen!“ Zusätzlich zu ihrem Dienst im Gefängnis verteilen Samuel und das Team Nahrungsmittelpakete und konnten so schon knapp 600 Familien helfen.
*Name geändert

Hast du ein spezielles Land, das dir besonders auf dem Herzen liegt? Bete für die Menschen dort, frag Gott, wie er dich – vielleicht genau für dieses Land – gebrauchen möchte.

Dieser Beitrag wurde von der DMG zur Verfügung gestellt. Folg uns auf Instagram unter @dmgint, um mehr von unseren Missionaren weltweit zu erfahren und Infos über Missionseinsätze zu bekommen.

07.10.2020

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0176/44424561 info@365steps.de