Allein sein ist nicht gutRazzia beim Jugendcamp

Themen Impuls

Entscheidungen treffen?

Noch im Sommer wolltest du unbedingt diese eine Ausbildung oder an diese eine Schule wechseln. Aber jetzt sind deine ersten Wochen dort rum. Die ersten Zweifel kommen hoch. „War das richtig? Und welche Entscheidung soll ich jetzt treffen, wo es mir nicht mehr passt?“
Oder vielleicht ist bei dir grad die erste Woche an der Uni vorbei und du stellst dir schon ähnliche Fragen. Vielleicht zweifelst du aber auch an allen deinen Entscheidungen – wegen Corona und so. Was wird 2021 kommen? Würde es sich nicht lohnen einfach bis 2022 im Bett liegen zu bleiben?

Zugegeben, ich habe wichtige Lebensentscheidungen nicht in einer Krisensituation wie unter Corona getroffen. Dennoch habe ich einige Fragen für dich in der aktuellen Situation und einen Hinweis, wie du Gott da ganz konkret einbeziehen kannst.
Setz dich mit einem Freund oder einer Freundin hin und besprich mal bei aktuellen Zweifeln folgende Fragen:
Woran liegt es aktuell genau, dass ich Zweifel habe? Liegt es wirklich an der Entscheidung, die ich getroffen hab, oder an was anderem?
Wie kam das eigentlich, dass ich die Entscheidung getroffen habe?
Würde es mir mit einer anderen Entscheidung wirklich viel besser gehen? Bzw.: Wie viel grüner ist eigentlich das Gras auf der anderen Wiese?
Falls ich grad nur wenig Erfolg hab und mir eine Entscheidung schwerfällt: Ist kein Erfolg automatisch ein Zeichen für eine schlechte Entscheidung?

Und falls du Entscheidungen treffen musst, die schwierig sind, lies mal Psalm 37,5: „Befiehl dem HERRN deinen Weg und vertraue auf ihn, so wird er handeln.“ Die Schritte aus diesem Vers haben mich mega geprägt:
1. Gott sagen, welche Wege da sind.
2. In Beziehung zu ihm sein und vertrauen.
3. Gottes Handeln erleben.

Ich will dich einladen, diesen Vers für dich in Anspruch zu nehmen, aber den Gedanken aus dem Artikel auch mit anderen zu teilen und bei schweren Entscheidungen mit Gott im Gespräch zu bleiben. Wenn mehrere Türen offen sind (das kannst du auch gerne mit Freunden mal besprechen), darfst du entscheiden. Wichtig dabei ist, dass Menschen ehrlich in dein Leben sprechen dürfen.

22.10.2020

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0176/44424561 info@365steps.de