Reformation 2.020Perspektive richten

Bibel Impuls

Die Story der Bibel

In Hunderten von Versen in der Bibel geht es darum. Es ist die große Story, die die Bibel beschreibt. Nicht jeder Vers hat natürlich damit zu tun, aber wenn ich sagen müsste, um welche großartige Geschichte es in der Bibel geht, wäre es die: Die Bibel zeigt, wie eine kaputte Beziehung zwischen Gott und Menschen wiederhergestellt wird. Sie zeigt, wie die Beziehung kaputt ging. Sie zeigt, was kaputte Beziehungen zum Schöpfer und untereinander bewirken – Sünde. Sie zeigt, den Versuch Gottes mit Geboten diese Beziehung wieder aufzurichten. Gleichzeitig zeigen uns auch die Gebote, dass wir keine Chance haben, sie zu halten. Die Story zeigt, wie sich selbst das wichtigste Volk in Gottes Augen immer weiter von der Beziehung zu Gott entfernt.
Die Bibel kannst du aber auch so lesen: Wie ein Porträt, durch das die Partner einer Beziehung charakterisiert werden. Da ist natürlich Gott, perfekter Schöpfer, in seiner Dreieinheit. Andererseits der Mensch, als Mann und Frau, ziemlich unvollkommen und schwach. Trotzdem hat er von Gott Würde bekommen.

Und dann kommt das Kreuz, wo Gott sich selbst hingibt für die Sünden der Menschen. Das Kreuz ist der Wendepunkt in dieser Beziehung. Was unmöglich war, wurde ab diesem Zeitpunkt wieder möglich: Ein perfekter Schöpfer baut mit dem sündigen Menschen wieder echten Kontakt auf. Es ist paradox. Wir verstehen einfach nicht, wieso Gott uns Menschen so sehr liebt.

Das Kreuz ist also Wendepunkt und Höhepunkt der Story. Gleichzeitig ist es auch das „glücklichste“ Ereignis in der Geschichte der Menschheit, weil der Tod besiegt ist und wir Gemeinschaft mit Gott haben. Aber es ist auch das traurigste Ereignis, weil Gott wegen uns leidet und stirbt.
Wir sollten nicht überrascht sein, dass die dramatischste, wahrste und lebensveränderndste Geschichte, die wir je gehört und erlebt haben von Gott kommt!

Du kannst dir also merken: Die Story der Bibel handelt von einer Beziehung zwischen Gott und Menschen.

Was sind biblische Begründungen dafür, dass wir als Menschen unbedingt Beziehungen brauchen und darauf angelegt sind? Das ist Teil 3 einer vierteiligen Serie bei den STEPS-Bibelimpulsen. Die Gedanken sind von unserem STEPS-WE, das Anfang Oktober 2020 stattgefunden hat.

30.10.2020

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0176/44424561 info@365steps.de