CoronavirusHiobs Lob

Themen Impuls

Buß- und Bettag

Buß– und Bettag – uff, das klingt ziemlich alt! Oder hat jemand da bei dem zweiten Wort ein paar Buchstaben vergessen? Nein, nicht wirklich. Der Tag war übrigens am letzten Mittwoch.✌ Ich muss ehrlich sagen: Ist an mir komplett vorbeigegangen. Wenn du nicht zu den glücklichen Sachsen gehörst, die an diesem Tag tatsächlich frei haben und den Tag also wirklich fühlst, ist so ein Tag, in Zeiten von Corona, wo jeder Tag gleich ist, ziemlich random.

Also, was steckt dahinter?
Beten und Buße tun. Okay, aber noch mehr? Geschichtlich nutzte man Buß- und Bettage immer wieder, um in Not- oder Kriegszeiten zu Gott zu rufen und sich neu auszurichten und nachzudenken – entschleunigen. Hm… eigentlich ziemlich hip. Der Tag war also nicht immer nur Mitte November, sondern immer wieder dann, wenn es große Probleme im Land gab.

Ein richtig krasses Vorbild für den Tag sind in der Bibel die Verse 2. Chronik 7,13-15: 13 Wenn ich den Himmel verschließe und es nicht mehr regnet, wenn ich den Heuschrecken befehle, das Land kahl zu fressen, und wenn ich die Pest unter mein Volk sende, 14 und wenn dann mein Volk, über dem mein Name ausgerufen ist, sich demütigt und zu mir betet, wenn es meine Gegenwart sucht und von seinen bösen Wegen umkehrt, dann werde ich es vom Himmel her hören, ihre Sünden vergeben und ihr Land heilen. 15 Jetzt lasse ich meine Augen offen sein über diesem Ort, und meine Ohren werden auf die Gebete hier hören.

Siehst du aktuell genug Probleme um dich herum oder in der Gesellschaft, um mal so einen Tag gemeinsam mit anderen Christen mal wirklich ernst zu nehmen? Ich hab den Tag am Mittwoch verpasst und ich glaube, ich werde es mal am Wochenende morgen probieren.
Wann hattest du deinen letzten Stilletag mit Gott? Welche Fragen kannst du dir an so einem Tag stellen?
Wo brauche ich Korrektur?
Wo braucht die Gesellschaft Korrektur?
Wer oder was beeinflusst dich aktuell am stärksten?
Hast du Ideen für gute Fragen, worüber man nachdenken sollte? Schreib sie uns auf WhatsApp 017644424561 oder per Mail an info@365steps.de.

Wäre richtig nice, wenn du so etwas nutzt und Veränderung erfährst! Wir wollen dich dazu echt ermutigen.

20.11.2020

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0176/44424561 info@365steps.de