Du liegst Gott am HerzenInfluencer

Mission

Kroatien

Nach einigen Vorbeben erschütterte am 29.12.2020 ein Erdbeben der Stärke 6,4 den Norden Kroatiens und richtete in den Städten Sisak, Petrinja, Glina und den umliegenden Dörfern einen beachtlichen Schaden an. Ca. 35.000 Wohnungen wurden beschädigt, viele davon sind jetzt unbewohnbar.

Die Stadt Petrinja war schon im Jugoslawienkrieg (1991-1999) stark betroffen und die Menschen haben Schlimmes erlebt. Jetzt haben sie wieder keine Wohnungen und das mitten im Winter und in der Erinnerung an Ängste aus der Zeit des Krieges.

Eine Schwester aus Petrinja schrieb: „Wir müssen nachdenken, um uns zu erinnern, welcher Tag heute ist. Ich weiß nur, dass ich mich nach 3 Tagen heute endlich umgezogen habe. Die 4. Nacht schlafe ich in meiner Alltagskleidung. Vorbereitet, um aus dem Haus zu laufen, falls es wieder nötig ist. Wir sind dankbar, dass es schon seit Stunden kein stärkeres Erdbeben gab. Wir gehen durch das Unvorstellbare. Aber vielen geht es viel schlimmer als uns. Wir haben uns nicht im Mauseloch verkrochen. Wo immer wir Bedürfnisse sehen, versuchen wir zu helfen.“

Bete für Uwe Müller, einen Missionar in Kroatien und die Christen, die langfristige Hilfe ins Erdbebengebiet bringen und beim Aufbau helfen wollen. Uwe war bereits kurz im Erdbebengebiet und brachte den Menschen das Wichtigste, aber zusätzlich auch den evangelistischen Kalender „Ich hab´s“. Bitte bete, dass die Menschen Gottes Trost und Frieden erfahren. Bitte bete, dass sie in ihrer Not beginnen, nach Jesus zu fragen und ihn kennenlernen.

20.01.2021

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0176/44424561 info@365steps.de