Gott bremst, Gott lenktFastenzeit

Themen Impuls

Gott danken - auch heute

Ich liebe es, Geschenke zu machen und mir zu überlegen, was der andere gerne mag. Auf kleine Andeutungen zu achten, sich Wünsche zu merken. Aber was würdest du jemandem schenken, der schon alles hat? Mir fällt da Gott ein. Ihm gehört ALLES. Er braucht NICHTS!

Und doch gibt es etwas, was Gott sich nicht selbst geben kann. Was? Lies mal den Psalm 50. Da wird beschrieben, wie ehrfurchtgebietend Gott ist und dass ihm alles gehört! Und doch gibt es eine Sache, die er sich von den Menschen wünscht. Nämlich unseren Dank! Dank ist etwas, was Gott sich nicht einfach von uns nimmt. Aber wir dürfen ihm unsere Dankbarkeit bringen!

Für die schönen Dinge des Lebens dankbar zu sein ist leicht. Trotzdem vergesse ich das oft, weil mir vieles so selbstverständlich erscheint. Doch gerade in den Zeiten der Not, wo große Herausforderungen da sind, wo Dunkelheit ist – gerade dann ist es wichtig, Gott Danke zu sagen.

Ich hab das erlebt. Vor zwei Wochen wurde ich ganz plötzlich mit einer schwierigen Herausforderung konfrontiert, die meinen ganzen Alltag komplett umgeschmissen hat. Leider hab ich erst nach einer Woche gemerkt, dass ich Gott noch gar nicht für diese Situation gedankt hab. Ich hab es getan und ihm gleichzeitig aber auch gesagt, dass mein Herz das gar nicht fühlen kann. Er hat die Situation nicht direkt sofort verändert. Aber ich durfte erleben, dass Dankbarkeit echt die Perspektive verändert. Hab angefangen, Lieder zu singen und Gott zu ehren. Dann Gott hat mein Herz leicht gemacht und ich konnte auf einmal die vielen kleinen Wunder um mich herum sehen.

Genau das hat er in diesem Psalm versprochen. Wenn du ihm dankst, in jeder Situation, dann wird er dich retten, zu seiner Ehre! Durch meinen Dank ebne ich den Weg für Gottes Rettung. Das ist doch echt genial!

Psalm 50
14 Zeige Gott deinen Dank – das ist das Opfer, das ihm gefällt! Erfülle die Gelübde, die du vor ihm, dem Höchsten, abgelegt hast!
15 Rufe zu mir in Tagen der Not. Dann werde ich dich retten, und du wirst mich preisen.
23 Wer mir seinen Dank zeigt, der bringt mir ein Opfer dar, das mich ehrt. So ebnet er den Weg, auf dem ich ihm Gottes Rettung zeige.

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0176/44424561 info@365steps.de