Meine AngstMutig lieben

Gebetsanliegen

Frieden im Nahen Osten

Seit Anfang April gab es erneut Provokationen, Aufmärsche, Unterbrechungen, Beleidigungen, Demos von Seiten der Polizei rund um den Tempelberg und ebenfalls auch von der arabischen Bevölkerung des Landes. Die Auseinandersetzungen schaukelten sich immer weiter hoch, bis Anfang Mai schließlich wieder Raketen aus dem Gazastreifen auf israelisches Staatsgebiet abgeschossen wurden. Israel wehrte sich daraufhin gewaltsam. Bislang starben auf israelischer Seite bislang 12 Personen und auf palästinensischer Seite bislang 230-260 Personen (Zahlenangaben schwanken).

Bete für den aktuellen Konflikt
Bete für Frieden, besonders in Jerusalem.
Bete, dass Politiker sich wieder um friedliche Lösungen bemühen.
Bete, dass sich nicht mehr Leute durch den aktuellen Konflikt radikalisieren.
Bete, dass der Zivilbevölkerung auf beiden Seiten wirklich weitergeholfen wird.
Bete, dass Menschen trotz des Krieges Jesus erkennen.
Bete, dass der Konflikt nicht Rassismus, Antisemitismus und Hass auf Muslime schürt.
Bete für Versöhnung und Vergebung unter den Menschen.

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0176/44424561 info@365steps.de