Keine Push-BenachrichtigungenScheinfamilien

Mir fehlen die Worte

Meine Treue

Mein großer und herrlicher Gott, hilf mir wirklich treu zu sein. Ich will so gern schon in den kleinen Dingen Treue lernen. Ich merke, dass es mit den winzigen Entscheidungen im Alltag beginnt. Ich will gerne pünktlicher ins Bett kommen, und nicht mit YouTube einschlafen, damit ich morgens fit bin für die Zeit mit dir. Ich will nicht ewig snoozen, nur um danach panisch aus dem Bett zu springen und keine Zeit mehr für die Beziehung zu dir zu haben. Ich will wirklich auch für die Leute beten, denen ich gesagt habe, dass ich für sie beten werde.
Herr, wenn ich mir mein Leben so ansehe, dann merke ich, dass ich ganz oft an diesen Punkten scheitere. Und nicht nur das. Meine Untreue zeigt sich auch in so vielen anderen Dingen: Ich lehne mich zurück, sage in manchen Momenten einfach nichts. Halte meine Versprechen nicht. 🙄
Ich lasse mich disziplinlos treiben, erledige meine Aufgaben nicht zuverlässig. Ich will immer nur Gas geben, damit ich fertig bin und Dinge machen kann, die mir mehr Spaß machen.
Aber wenn ich auf dich schaue, dann sehe ich etwas anderes: Du standest treu zu Israel, deinem Volk. Du stehst treu zu mir. In den schwierigen Zeiten verlässt du mich nicht. Herr, gib mir eine Sehnsucht nach mehr Treue in meinem Leben. Denn wer über weniges treu ist, den wirst du über Vieles setzen. Herr hilf mir, damit ich am Ende meines Lebens höre: „Gut gemacht, du treuer Diener.“

Amen

Das ist übrigens der 2500. Beitrag, der in der STEPS-App in den letzten 6 Jahren erschienen ist. Das ist Treue Gottes, die wir richtig feiern.🎉🎉

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0176/44424561 info@365steps.de