Gelassen bleibenGegenseitig lieben

Mir fehlen die Worte

Mein Schmerz

Großer, herrlicher Gott- manchmal ist es das schwerste, einfach weiter zu atmen und darauf zu vertrauen, dass du gut bist. Mein Leben ist nicht immer Spaß. Manchmal tut es sogar einfach nur furchtbar weh! Und da ist es egal, ob es bei mir eine Wunde, ein Unfall eine Krankheit ist, die sich langsam durch meinen Körper frisst. Oder ich Gefühle von Einsamkeit, Ausgestoßen sein, Ablehnung oder Verlust erlebe. Manchmal ist Weinen das Einzige, was in dieser Situation zu helfen scheint. Oder sich abzulenken von allem. Dann schaue ich Filme, bin unter Leuten, shoppe… was auch immer, nur um nicht darüber nachdenken zu müssen.

Leider lenke ich mich dann auch von dir ab. Herr, bitte hilf mir, mich auch im Schmerz an dich zu wenden. Wenn alles ausweglos oder sogar hoffnungslos erscheint. Lass mich nicht vergessen, dass du selbst alle Emotionen in deinem Leben erlebt hast. Dass du Angst und Schmerzen kanntest, dass du Verlust erlebt hast und dass auch du sogar von deinen eigenen Brüdern ausgestoßen wurdest.

Danke, dass du mich verstehst, auch wenn niemand anderes mich verstehen kann oder nicht einmal ich mich selbst. Danke, dass du mir immer wieder die Kraft gibst, weiterzumachen. Danke, dass ich in meinem Schmerz wissen darf, dass ich eines Tages bei dir sein werde, wo du jede Träne abwischen wirst.

Amen

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0176/44424561 info@365steps.de