Wissenschaft & GlaubeBitte mach was!

Mission

Wir sind da, wo wir sein müssen

Ich bin mit meinen STEPS-Kollegen Achim und Carina endlich wieder mit Life-is-more unterwegs. „Durch gemeinsame Aktionen dein Leben und deinen Glauben teilen“ – das ist unsere Vision. Wir starten die neue „Saison“ im Ahrtal und gestalten mit dem Hoffnungswerk eine Woche für Kinder und Familien. Wir sind genau dort, wo wir sein müssen: Überwältigt, beeindruckt, aber auch traurig.

Überwältigt davon, dass das Hoffnungswerk immer noch hier ist und auch ein paar Bewohner des Tals sich gegenseitig helfen. Beispiel: H. hat ihr Studium abgebrochen und ist ständig erreichbar, um etwas zu besorgen, Leuten zu helfen und sie zu verbinden.
Beeindruckt, weil sich viele nicht unterkriegen lassen und viel Kraft in ihre Heimat stecken.
Traurig, weil in Altenahr, wo wir stehen, der Wiederaufbau noch nicht mal gestartet hat. Immer noch wird Müll weggeräumt, Putz abgestemmt. Zum Teil sind Häuser noch nicht abgerissen, die eigentlich abgerissen werden sollten. Und kaum jemand bekommt das außerhalb des Ahrtals mit – wir bislang auch nicht.

Zusammen mit den Teilnehmern des Jüngerschaftsprogramms unterwegs wollen wir ganz bewusst Zeit dort verbringen und helfen. Wir bringen Hoffnung und Nächstenliebe durch Gespräche, guten Kaffee, Sport und Spiel, und viel Zeit, die wir in Menschen investieren. Damit sind wir ein Licht in einem immer noch dunklen Tal.

Einige Bewohner kamen direkt vorbei und suchten ganz bewusst das Gespräch. Was sie erzählen macht uns sehr nachdenklich, aber wir merken, dass wir als Christen Hoffnung bringen können.

Jesus hatte den Grundsatz, dass nicht die Gesunden einen Arzt brauchen, sondern die Kranken (Lukas 5,31). Das Prinzip dahinter ist, dass wir mit seiner guten Botschaft genau dahin sollen, wo Not und Leid im persönlichen Leben ist. Konkret kann das bedeuten:

▪ Für das Ahrtal beten
▪ Überlegen wie du das Thema wieder präsenter hast
▪ hinfahren, anpacken und helfen

Anpacken, da sein, reden, Zeit verbringen usw. sind oft mehr Evangelium als weise Worte.

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0176/44424561 info@365steps.de