Frieden/LateinamerikaBibellese

Themen Impuls

Change

Was wäre wenn 2017 das iPhone 8 auf den Markt kommt und es einfach kein bisschen anders ist? Aufschrei. Enttäuschung. Panik.
Was wäre wenn 2017 vorbei ist und du einfach kein bisschen anders geworden bist? Alltag. Normalität. Gleichgültigkeit.
Was wäre wenn 2017 vorbei ist und du tatsächlich Schritte gegangen bist, im Glauben und in deinem Leben? Jubel. Freude. Begeisterung.

2017 ist noch jung. Also ist 2017 noch lang. Und ich will in 2017 Schritte gehen. Im Glauben. Im Leben. Ende 2017 will ich einfach ein bisschen anders sein als Anfang 2017. Verändert. Einfach ein bisschen weiter gekommen.

Um weiter zu kommen reflektiere ich am Anfang des Jahres, in welchen Lebensbereichen ich wachsen möchte und mit Jesus Schritte gehen möchte. Ich frage Gott z. B. in welchem Charakterzug, oder welcher Frucht des Geistes (Galater 5,22) er mich im kommenden Jahr weiterbringen möchte. Ich frage Gott, wie ich mir in meinem Alltag Zeit für die Beziehung zu ihm nehmen soll. Und dann spreche ich auch mit meiner Frau und mit Freunden über diese Wachstumsideen.

Was ist einfacher als alleine Schritte zu gehen? Zu zweit gehen. Deshalb suche dir doch für 2017 einen Freund mit dem du jede Woche einmal über deinen Glauben und dein Leben sprichst. Überlegt gemeinsam: Wo wollen wir Veränderung? In welchem Bereich möchte ich Schritte mit Jesus gehen? Was soll in einem Jahr anders sein? Stellt euch unbequeme Fragen und betet füreinander. Und warum das alles? Weil 2017 ein Jahr der Veränderung sein kann. Wir wollen am Ende des Jahres anders sein. Wir wollen Schritte gehen, um zu wachsen. Im Glauben. Im Leben. Mit Jesus.

Ich freu mich drauf, dich auf der STEPS-Konferenz im Mai zu treffen und mit dir live Veränderung zu erleben.

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0163/7006995 info@365steps.de