Meine Geduld#malangenommen-Pressetext

Gebetsanliegen

Die Unsichtbaren

Bete heute mal für Menschen, die nicht gesehen werden. Deren Ängste nicht gesehen werden. Die in Gemeinden übersehen werden und denen deutlich gemacht wird, dass sie nicht zu dieser Gruppe von häufig sehr gleichen Leuten (Gemeinde) passen. Bete für die, die verzweifelt versuchen anzukommen, aber nur Gleichgültigkeit gezeigt bekommen. Bete für Menschen, die sich schwer tun mit dem Vertrauen an Gott, aber damit bei vielen Christen nur auf Unverständnis stoßen. Die vielleicht eine Erkrankung haben, über die man in christlichen Gemeindekreisen nicht sprechen möchte.
Bete für Jugendliche, in denen es sehr dunkel aussieht, die aber trotzdem ganz normal neben dir in deiner Gemeinde sitzen, obwohl sie Hoffnung, Freude, Glauben, Mut und Erwartungen komplett verloren haben.
Das sind häufig unsichtbare, übersehene und damit auch vergessene Menschen. Mach du deshalb heute den Unterschied und denke an sie im Gebet. Gerne auch in der kommenden Woche oder im kommenden Monat.

Wir wünschen dir einen sehr gesegneten Samstag voller Sonne an dem in deinem Gebet einige von diesen Menschen vorkommen.

27.05.2017

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0163/7006995 info@365steps.de