Dankbarkeitserie Schmecket und sehet#malangenommen

Themen Impuls

Meine Versuchungen

Kennst du diese Sucht, Dinge zu tun, bei denen du genau weißt, dass du sie nicht tun solltest, sie dir oder deiner Gesundheit schaden? Mir geht es so. Jedes Mal muss ich erneut meine Grenzen austesten. Warum? Tja, das weiß ich selbst nicht…

Auf der STEPS-Konferenz gab es nachmittags Sportangebote. Ich liebe Sport,- ich war Leistungssportlerin, aber aufgrund mehrerer schwerer Knieverletzungen, darf ich wirklich nicht mehr viel Sport machen. Mir tut es im Herzen weh, andere Volleyball spielen zu sehen. Meine Sehnsucht wächst.

Und immer wieder befinde ich mich in dem Kampf, der Versuchung, dem Zwiespalt zwischen den beiden inneren Stimmen: Der Stimme, die sagt „tu es“ und der, die sagt „lass es“. Häufig lass ich mich von der ersten Stimme verleiten, denke wenig über Konsequenzen nach und möchte einfach den Moment genießen und Spaß haben. So habe ich mich auch an diesem Tag zum Volleyball spielen verleiten lassen.
Keine gute Idee, denn ich hab mich erneut schwer am Knie verletzt, sodass ich wieder operiert werden musste.
Hinterher fange ich an, mich über mein Verhalten zu ärgern, entwickle teilweise regelrechten Selbsthass und frage mich, warum ich immer wieder den Versuchungen nicht standhalten kann! Aber eben erst hinterher…

Ich glaube, jeder von uns kennt alltägliche Versuchungen, in welcher Form auch immer. Vielleicht haben deine Versuchungen keine so direkten körperlichen Folgen, sondern seelische oder sie haben Folgen für andere Menschen in deinem Umfeld. Ich habe erfahren: Gott will das Beste für mich, nämlich, dass ich lerne, ihnen standzuhalten. Aber Gott hilft mir auch, wieder aufzustehen, wenn ich gefallen bin.

Egal, wie deine Versuchungen aussehen, sie kommen vom Teufel und alleine schaffen wir es nicht, gegen sie anzukämpfen. Mein großer Wunsch ist deshalb, dass du Gott darum bittest, dass er dir hilft, deinen Versuchungen standzuhalten. Bitte ihn auch um Vergebung für alle Versuchungen, denen du nicht standhalten konntest.
Und ganz wichtig: Steh auf, kämpf weiter und bleib nicht liegen!

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0163/7006995 info@365steps.de