IdentitätIst Mission wichtig?

Macht euch keine Sorgen

Lesezeit 0 Minuten
5. Juli 2017

Von: Redaktion

"Fragt nicht: Was sollen wir essen? Was sollen wir trinken? Was sollen wir anziehen?" Matthäus 6,31 (NGÜ) . Täglich beschäftigen uns doch so viele Sorgen.😨 Jetzt mal Butter bei die Fische. Da geht es ja schon los mit der Sorge „Schaffe ich meine Quali für’s Abi?“ oder auch „Werde ich am Ende des Monats Geld übrig haben?“ Vielleicht aber auch: „Werde ich am neuen Wohnort neue Freunde finden?“ Die Palette der möglichen Sorgen ist doch grenzenlos. Fast alles im Leben kann doch irgendwie zur Sorge werden. Aber auch nicht nur die persönlichen, auch die Sorgen rund um Politik und Gesellschaft: Was ist bloß los in der Welt zwischen Fake-News und radikalen Führern? Wie lange dürfen wir noch frei unseren Glauben leben? 😩 . In dieses ganze Wirrwarr der Sorgen hinein spricht Jesus die klaren Worte: „Macht euch also keine Sorgen! Fragt nicht: Was sollen wir essen? Was sollen wir trinken? Was sollen wir anziehen? (Matthäus 6,31)“ Er garantiert, dass er sich um all unsere Nöte kümmern wird und wir ihm vertrauen dürfen. Wir sind bei ihm sicher aufgehoben. 😍 . Teil der kleinen Serie zum Thema Dankbarkeit. Text: Nelli Gestaltung: Jana Foto:@flooowww . #bibelmatthäus #keinesorgen #sorgenfreileben #butterbeidiefische #sorgenageben #nosorrow #godisgood #dontworry #365steps #steps365 #challenge #bibel #diebibel #jesus #jesuschrist #jesuschristus #bibelvers #danke #essen #trinken #eat #food #radikal #fakenews #glaube

A post shared by 365 STEPS (@steps365) on

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0176/44424561 info@365steps.de