Die Unsichtbaren#glaubensstark

#malangenommen-Pressetext

Lesezeit 2 Minuten
26. Mai 2017

Von: Redaktion

#malangenommen ist ein Projekt, dass Jugendliche in ganz Deutschland zu Evangelisation und Gesprächen über Gott ermutigt. Welche Werkzeuge und Wege genutzt werden, um auf Gott hinzuweisen, bleibt den Teens und Jugendlichen überlassen. Im Netz können bspw. Texte, Artikel und Bilder geteilt werden. Kern der Kampagne ist ein Video von Poetry-Künstler Marco Michalzik, das zum Nachdenken und zum Gespräch über Gott einlädt. Als „klassischer“ Flyer wurde ein 20-seitiges Verteilheft herausgegeben, das in einer modernen Aufmachung das biblische Beispiel des verlorenen Sohnes aufgreift und mit zwei aktuellen Lebensgeschichten verstärkt.

Jugendgruppen werden mit diesem und weiterem Verteilmaterial aufgefordert, am 10.06.2017 über Umfragen, Flashmobs, Straßenmusik, Theater und Straßenpredigten ihren Glauben parallel in vielen Städten weiterzugeben. Auf einer Online-Karte, die laufend aktualisiert wird, kann man sich eintragen, wenn man eine eigene Initiative starten möchte oder sich einen Überblick verschaffen, in welchen Orten #malangenommen läuft und sich dementsprechend anschließen. Zur Abrundung des Tages findet am Abend ab 19 Uhr ein Live-Online-Gottesdienst in Kiel mit CJ-Jugendreferent Lukas Herbst statt, der auf YouTube und Facebook zu sehen sein wird.

#malangenommen ist jedoch keine Eintagsfliege. Die Organisatoren wünschen sich vielmehr, dass Jugendliche mutig sind und von Jesus Christus weitersagen. Angestoßen von dieser Kampagne soll das zum Lebensstil in der jungen Generation werden. Über den STEPS-Medienkanal wird deshalb herausgefordert, #malangenommen zu leben. Das bedeutet, den eigenen Glauben zu leben und Zeugnis von Gott abzulegen. Authentisch. Offen. Voller Liebe. Weiterführende Artikel und ein YouTube-Glaubenskurs sind dazu für den Sommer angedacht. Bis Ende 2017 wird auch versucht regionale evangelistisch ausgerichtete Jugendgottesdienste mit Material zu unterstützen.

#malangenommen ist ein Projekt von STEPS und Life is more und wurde am 01.05.2017 auf der STEPS-Konferenz gestartet. Hinter diesen Marken steht die Christliche Jugendpflege e. V. und die Barmer Zeltmission e. V.

Jeder, der ein Interesse für die Kampagne gewonnen hat, ist herzlich eingeladen sich bei den Veranstaltern zu melden (malangenommen@365steps.de) oder sich auf 365steps.de/weitersagen weiter zu informieren.

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0163/7006995 info@365steps.de