Verachtete achtenFamilie

Mir fehlen die Worte

Meine Entschlossenheit

Vater, ich dank dir, dass du mich gemacht hast und mich genau kennst. Danke, dass du mich grade im Moment besser kennst, als ich mich selbst kenne. Danke, dass ich dir vollkommen vertrauen darf. Vater, und du weißt, dass ich häufig schwer tue, mich zu entscheiden. Ich lasse mir oft alle Optionen bis zum Schluss offen. Ich lasse mich gehen und entscheide mich dann häufig auch für gar nichts so richtig. Ich bin unentschlossen und weiß nicht, was ich für mein Leben will. Ich weiß nicht, ob ich den richtigen Beruf gewählt habe und bin mir auch total unsicher, wie es bei mir weitergehen soll.

Bitte, bitte, gib du mir mehr Plan. 🙂 Mehr Einsicht, mehr Durchsicht, mehr Vertrauen zu dir. Ich find‘s oft sehr bequem einfach nur alles chillig. Hilf mir stattdessen, Dinge entschlossen anzupacken, die du mir zeigst. Wenn ich erkenne, das was dran ist, lass mich das auch leben, anstatt immer nur zu warten. Es würde auch meinen Mitmenschen helfen, wenn ich etwas konsequenter wäre.

Hilf mir auch zu entschlossener Nachfolge – häufig steh ich da auch in meinem Alltag irgendwie zwischen den Fronten und weiß nicht, wem ich jetzt eigentlich dienen soll: dir, Herr Jesus oder dem Bild, das andere von mir gerne hätten? Ich würde dir so gerne entschlossen folgen! Ich sage dir das einfach mal. Das ist mein Wunsch. Hilf mir da bitte weiter. Führe mich zu nem Leben, das entschlossen vorwärts geht. Führe mich zu nem Leben, wo ich mutig Schritte mit dir gehe.

Amen

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0163/7006995 info@365steps.de