Servicekraft beschenkenDein Paketbote

Mir fehlen die Worte

Mein Dienst

Vater, ich danke dir, dass du mich fähig gemacht hast, dir zu dienen. Ich kann mit allen meinen Schwächen doch immer noch bestimmte Sachen gut! Die hast du mir geschenkt. Danke! Und die kann ich auch für dich und andere Menschen einsetzen. Ich will das gerne und von ganzem Herzen tun. Selbst wenn mir die Aufgabe vielleicht auch nicht so gut passt. Hilf mir, gerne zu dienen!

Hilf mir auch immer wieder, zu einem Dienst zu finden, der aktuell wichtig und für mich dran ist. Hilf mir, einen Platz zu finden, an dem ich mich investieren kann.

Hilf mir, Menschen zu dienen, aber zeitgleich auch immer dir zu dienen (Kolosser 3,23). Ich bete, dass du mich bereit machst, in meiner Gemeinde zu dienen und aktiv meine Gaben einzubringen, meine Talente zu zeigen und sie zur Verfügung zu stellen, sodass Menschen davon profitieren und du geehrt wirst.

Ich bitte dich darum, dass du mir hilfst, auch in meiner Familie im Alltag zu dienen. Du siehst, was bei uns so läuft. Bitte greife in diese Situation ein und verändere sie so, dass sie dir gut gefällt und dir alle Ehre bringt.

Und zum Schluss bitte ich dich auch dafür, dass ich den Dienst von anderen annehmen kann und mich nicht darüber stelle, weil ich es vielleicht besser kann. Gib mir auch die Charaktereigenschaft, Hilfe und Dienst von anderen gerne anzunehmen.

Lass mich eine neue Perspektive für den Dienst gewinnen, den ich für dich tue. Ich diene dem Höchsten, dem Besten, dem Größten – dir, mein Gott, mein Herr, mein Vater, mein Freund!

Amen

24.02.2019

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0163/7006995 info@365steps.de