Deinen Skill teilenScheinfamilien

Mir fehlen die Worte

Meine Fairness

Herr Jesus, du sagst, dass wir Menschen alles tun sollen, was wir auch von ihnen erwarten. Ich möchte dich bitten, dass du mich bei meiner Fairness veränderst.

Ich frag mich, Herr, was dir Gerechtigkeit und Fairness bedeutet? Das möcht ich gerne von dir lernen.
Bitte hilf mir gerecht und fair zu leben. Hilf mir, dass ich nicht Menschen vorverurteile und meine Schubladen meinen Lebensstil bestimmen, sondern mit deiner Liebe und Barmherzigkeit meine Mitmenschen achte. Gib mir deshalb Mut, auch auf der Straße im Alltag einfach für Fairness einzustehen und Zivilcourage zu zeigen. Bitte gib mir dafür Ausgeglichenheit und Ruhe.

Und hilf mir, Menschen nicht unterschiedlich zu behandeln, nur weil sie mir unsympathisch sind oder mir nicht so gut ins Konzept passen. Ich wünsche mir wirklich viel mehr, dass ich andere verstehen und ertragen kann. Hilf mir dabei auch immer die andere Sichtweise einzunehmen. Ich möchte Menschen taktvoll und liebevoll begegnen, Anstand bewahren und dein Licht sein, Herr.

Lass mich in meinem Sport fair sein. Ich möchte bei hitzigen Duellen  meinem Gegner nichts Schlechtes wünschen und die Regeln brechen.
Hilf mir, in der Schule fair zu sein. Ich möchte mir keine Vorteile verschaffen, die andere nicht haben und die nicht zu meiner eigentlichen Leistung passen.
Ich wünsche mir Fairness bei meiner Arbeit. Ich möchte meinem Chef nicht Dinge nehmen, die mir nicht gehören. Ich möchte nicht alle Vorteile vor allen anderen abstauben.
Hilf mir auch, auf Fairness bei meinen Kaufentscheidungen zu achten. Gib mir ein waches Gewissen, die nötige Information und Zeit, bevor ich etwas kaufe.

Ich bete das mit einem ehrlichen Herzen, Vater.

Amen

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0163/7006995 info@365steps.de