Aufruf LebensrechtSTEPSKON 2017 Rückblick Sonntag

Mir fehlen die Worte

Mein Versagen

Vater, du siehst durch mich durch. Du siehst in meine guten und schlechten Momente rein. Du siehst, wenn du mich ansiehst, Momente, in denen ich schwach bin und nichts drauf habe. Ich mach mir heute bewusst, wie oft ich vor dir stehe und scheitere, wie oft ich mir „nicht genug“ vorkomme. Wie oft ich mir schlecht vorkomme.

Das zerreißt mir immer wieder das Herz. Mein Versagen zerreißt mein Herz!

Ich möchte dich bitten, dass ich mich in meinem Versagen an dich erinnere. Danke, Herr Jesus, dass du mir Frieden gibst und Freude geben möchtest. Ich möchte dich bitten, dass ich in dieser Schwäche stark sein kann – durch dich! Ich danke dir, dass ich mit meinem Scheitern nicht alleine bin. Danke, dass du alle menschliche Schwäche, alle Sünde, alle Nöte für mich getragen hast. Danke, dass ich mein Versagen bei dir loswerden kann! Danke, dass du mir vergibst und dass du meine Sünde, meine Nöte und mein Versagen kennst.

Ich liebe dich!

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0163/7006995 info@365steps.de