Tom BradyEin Lob an Gott

Challenge

Gott bekennen

Hey, lass dich mal auf diese Challenge ein. Sie hat zwei Etappen und benötigt im ersten Schritt erstmal nicht so viel Mut, aber sie kann dir helfen, deinen Glauben an Gott zu vertiefen. Im zweiten Schritt kannst du aus diesem vertieften Glauben Menschen mit deinen Worten von Gott erzählen.  Im ersten Schritt vertiefst du persönlich das, was David am Freitag geschrieben hat und was gestern bei „Mir fehlen die Worte“ im Gebet stand. Mach es dir zur Gewohnheit mal in jedem Gebet ne Eigenschaft Gottes zu nennen.
Bekenne Gott. Bekenne, wer er für dich ist, was du über ihn weißt und wie er sich in deinem Leben gezeigt hat. Lobe Gott mit deinen Worten. Sag ihm, weshalb du zu ihm gehörst, was dich so sehr an ihm fasziniert und weshalb du ihn ehrst.

Im zweiten Schritt geht es darum, dein Bekenntnis anderen Menschen zu teilen. Fang am besten erstmal bei deinen besten Freunden an und erzähl es dann auch mal in deiner Ausbildung oder jemandem, der vielleicht mit dir morgens und abends immer die gleiche Strecke mit Bus und Bahn fährt.

#malangenommen

(Idee für die Challenge: Matthäus 16,13-20)

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0176/44424561 info@365steps.de