Freunde finden Gott

Jeder von uns hat Personen im Kopf, die einem voll am Herzen liegen, die aber von Jesus Christus als Gott und nichts wissen möchten oder vielleicht auch noch nicht wissen können.

Das sind vielleicht dein Bruder oder deine Schwester. Oder jemand, der aus Enttäuschung und Not oder Egoismus die Gemeinde verlassen hat. Kumpels und Freundinnen, die einfach im Moment einfach ihr eigenes Leben leben wollen. Menschen, die aus einer bewussten Entscheidung heraus nicht an Gott glauben möchten. Menschen, die einer anderen Religion angehören.

Stell dir vor, wie das wäre, wenn du mit deinen Freunden beten könntest. Wenn du mit ihnen Zeit mit Gott verbringen könntest. Wenn sie sich Gott anvertrauen und erfahren, dass Gott Antworten hat, die sonst niemand aus deiner Clique hat. Wenn sie merken wie Gott ihre Familienbeziehungen versöhnt und Hoffnung gibt. Wenn sie ein Leben mit Gott leben, das sie nie für wahr gehalten haben.*

Bete* dafür, dass du Freunde nicht aufgibst, sondern Gott ihre Namen jeden Tag in einem Gebet nennst.Bete für Freunde, die sich von deiner Gemeinde, deiner Kirche, deinem Jugendkreis abgewandt haben. Bitte Gott darum, dass er sie nicht loslässt.*

Bete* heute ganz besonders, dass du Mut hast, Freunden von deinem Glauben zu erzählen. In ehrlicher und freundlicher Art und Weise.

Bete, dass einige deiner besten Freunde zu Jesus finden und gib nicht auf.

Check mal aus, ob unser #malangenommen-Projekt was für dich ist, wenn du deinen Glauben mit jemandem teilen möchtest, der noch nichts davon weiß. Hier kannst du dir einen Verteilflyer anschauen und mit jemandem teilen oder hier bestellen:

Gebetsanliegen
365 STEPS App

Schau dir mehr Impulse an

Unterstütze uns

STEPS ist möglich, weil richtig viele Leute jeden Monat etwas geben. Dadurch können wir vieles bei STEPS kostenlos anbieten.