SemesterbeginnLiebe

Bibel Impuls

Sei ein Ermutiger

„Macht also einander Mut und baut euch gegenseitig auf, wie ihr es auch jetzt schon tut“ (NeÜ, 1.Thessalonicher 5,11).

Die letzten Wochen waren nicht einfach für mich. Mein Leben hat sich sehr stark verändert und ich stand vielen neuen Situationen gegenüber. Ich brauchte sehr viel Kraft und Mut von Gott, um alle Umstände zu meistern. Und genau in dieser Zeit bin ich auch immer wieder Menschen begegnet, die mir Mut gemacht haben.
Oft waren es nur kurze Sätze, wie „Ich freue mich so, dass du hier bist!“ oder „Es ist so gut dich zu sehen!“. Oder es war einfach nur ein Lächeln oder eine Umarmung.
Doch diese kleinen Worte und Gesten haben mich unglaublich stark ermutigt. Auch Bibelverse über WhatsApp oder ein einfaches Nachfragen, wie es mir geht, haben mir neu Kraft gegeben.

Ich glaube, dass wir uns so oft nur auf das Negative in den Menschen um uns herum fokussieren. Wir sind schnell im Kritisieren und reden schnell schlecht über andere. Aber das baut keinen auf. Natürlich sollen wir uns auch gegenseitig ermahnen, aber in Liebe. Nicht nur eine schlechte Kritik äußern und den anderen dann stehen lassen, sondern ihn ermutigen auch weiterzumachen.
Und das Ermutigen kostet gar nicht so viel. Wie schnell kann man eine WhatsApp-Nachricht verschicken oder dem anderen eine Umarmung geben? Ich bin fest davon überzeugt, dass eine kleine Ermutigung so viel verändern kann! Ich habe es selbst erlebt. J

Und deshalb möchte ich dir Mut machen, dass du damit anfängst, ein Ermutiger zu sein. Dass du etwas Gutes in deinem Nachbarn findest und ihm das einfach mal sagst. Dass du deinem Freund mal sagst, was er gut kann. Dass du jemanden in deiner Gemeinde im Glauben hilfst oder dem Prediger einfach mal für seine Worte dankst. Es gibt so viele Möglichkeiten, aber es liegt an dir sie zu ergreifen und einen Unterschied zu machen.

06.10.2017

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0176/44424561 info@365steps.de