STEPS-KON CoronaGeduld

Bibel Impuls

Keine Angst

Schau mal auf die letzten zwei Wochen. Wie waren sie bei dir? Bei mir ganz anders als sonst im März. Ich kann mich nicht dran erinnern, sowas erlebt zu haben: Grundsätzliche Sicherheiten, wie eine ärztliche Versorgung oder genügend Lebensmittel erscheinen für viele unsicher. Aus Angst, Panik oder Vorsicht wird aktuell alles abgesagt was geht.
Dagegen stehen die Besserwisser, die sich kaputtlachen über die irre Gesellschaft, in der wir leben. Sie verspotten die Menschen, die sich Sorgen machen. Beides ist ziemlich schräg, und zeigt uns als Menschen mal wieder wie wir sind.

Zu dem Thema Unsicherheit fiel mir eine alte Jahreslosung aus Johannes 14 ein. Jesus spricht in diesem Kapitel zweimal Ängste an. Direkt vor dem ersten Mal gibt Petrus Jesus noch ein fettes Versprechen. Er würde sein Leben für Jesus geben (Johannes 13,37). Das stimmte aber nicht. Denn in Wirklichkeit – und das wusste Jesus – würde Petrus ihn sogar dreimal verleugnen, wenn es drauf ankommt.

Und genau danach folgt der Satz: „Euer Herz erschrecke nicht. Glaubt an Gott und glaubt an mich!“ (Johannes 14,1). Grad dann, wenn wir uns zu weit aus dem Fenster lehnen, sichert Gott uns das zu. Es gilt nicht nur für den, der richtig „Angst hat“, sondern grad auch für Petrus, der (noch) relativ „laut“ ist und „mutig“ erscheint. Du brauchst Jesus, wenn du am liebsten für mehrere Wochen die Türen zuschließen möchtest, aber vielleicht noch mehr, wenn du grad über das Ziel hinausschießt. Wenn du zum Beispiel verachtend auf andere schaust, die Angst haben, oder nur auf deine eigenen Fähigkeiten vertraust: „Ich schaffe es gegen das Virus zu kämpfen“.

Als Gegenmittel gegen die Angst, nennt Jesus den Glauben. Vertraue darauf, dass es mehr gibt als das, was du jetzt siehst. Selbst wenn alles chaotisch erscheint… „Im Haus des Vaters gibt es viele Wohnungen“ (Johannes 14,2). Ich möchte dich ermutigen, auf alle Probleme mit diesem Blick zu schauen. Mit Glauben. Mit ewiger Zukunft. Mit ewigem Leben. Mit dem Frieden, den Jesus hinterlässt.

Glaube und vertraue heute dem, der alles und jeden zu jeder Zeit hält, dir Ängste nehmen und Frieden geben möchte.

13.03.2020

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0176/44424561 info@365steps.de