Liebe im DetailEndlich in Sicherheit

Bibel Impuls

Hochmut

Sehr oft passiert es mir leider, dass ich Menschen mit Vorurteilen begegne. Fast immer stellt sich dann heraus, dass diese total unbegründet sind und ich schäme mich dann dafür. Kennst du solche Momente der Selbstüberschätzung auch? Passend dazu gibt es eine Bibelstelle in Jakobus 4,6: „Den Hochmütigen stellt sich Gott entgegen, aber wer gering von sich denkt, den lässt er seine Gnade empfangen.“ (NGÜ)

Gott mag es nicht, wenn wir uns über andere stellen und hochmütig sind. Dort steht sogar, dass er sich dem Hochmütigen entgegenstellt. Ich bin sehr dankbar dafür, dass ich ihn dann um Vergebung bitten darf und er mir eine neue Chance gibt, ihm ähnlicher zu werden. In diesem Vers wird uns auch zugesagt, dass er denen, die gering von sich denken, seine Gnade erfahren lässt.

Mich ermutigt diese Stelle in der Bibel sehr und erinnert mich daran, anderen Menschen demütig und voller Liebe gegenüber zu treten. Jesus hat es auch getan. Wir sind alle Gottes Geschöpfe und in gleicher Weise Empfänger seiner Gnade. Das macht uns alle gleich wertvoll und es spielt keine Rolle wie wir aussehen, woher wir kommen oder welchen Beruf wir ausüben.

13.08.2020
Das ist ein Artikel aus unserem STEPS-Archiv.

Back To Top
Kontakt
www.facebook.com/steps365 0176/44424561 info@365steps.de